Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2013 angezeigt.

VGX Awards 2013: World Premiere Trailers - Meine Gedanken dazu. Quasi live.

Falls ihr es nicht mitbekommen habt, heute nacht (08.12.2013) werden die VGX Awards vergeben - ziemlich wichtig für Entwickler, es werden Charaktere, Stories und sowas ausgezeichnet. Es werden auch Weltpremieren gezeigt, in Form von Trailern.

Hier mal kurz meine Gedanken, sozusagen live:

Tales from the Borderlands (Telltale Games):

Hyped! Ich liebe Telltale Games, sind bisher immer mega geil gewesen. Und Borderlands ist einer meiner Lieblings-Universen, bin seeeehr gespannt, wie Telltale das in eine interessante Geschichte verwandelt.
Laut Entwicklern werden ähnliche Systeme wie in The Walking Dead oder Wolf Among Us verwendet, wovon ich ersteres gespielt habe und absolut genial finde (zumindest vom Storytelling her). Wird spannend!

Tomb Raider: Definitve Edition(Crystal Dynamics):

Explosionen, Brüste, Cover-based-shooting. Gott-oh-Gott. Tomb Raider wird weiter ruiniert. Es wird wieder die junge Lara Croft auftreten, die jetzt auf einmal doch ein kaltblütiger Killer ist. So viel zum Sto…

Erwachsen sein rockt!

Erwachsen sein ist großartig.

Die ganzen Freiheiten die man hat, einfach nur geil.
Ich meine, was hält mich davon ab, jeden Tag nur Wackelpudding mit Sahne zu essen? Meine Kloschüssel sieht nach einer Woche zwar aus wie eine Expresssendung von Milka in die Vereinigten Arabischen Emirate, aber trotzdem! Ich könnte es machen. Auch wenn es eine unglaublich doofe Idee ist.

Jedenfalls schlüpfe ich auch in die Rolle eines verantwortungsvollen Erwachsenen. Zumindest werde ich in jene geschoben.

So verlangt man von mir, mich selbst zu versorgen. "Klar kann ich kochen!" zische ich die Ungläubigen an. Wenn Kochen bedeutet, dass ich einen Herd bedienen kann, ohne die Küche in Brand zu setzten. Zumindest verhungere ich nicht. Wo ist mein Orden für mein Heldentum, hm?

Dann sind da noch die Finanzen. Mit hoch erhobener Brust und einem Kinn das sagt "Grr, ich bin ein Bär" stolziere ich in die lokalen Sparkassen und betreibe Zahlungsverkehr mit der Eleganz einer Abrissbirne in eine…

Wer wie wo was

Wenn wir geboren werden, hungern wir nach Wissen.
Wir wissen nichts, unsere Gefühle sind blank, unsere Sensorik zu ungenau.
Wir fangen also als das sprichwörtliche blanke Blatt an, wir begreifen die Komplexität des Lebens noch absolut gar nicht.
Durch Erziehung versuchen unsere Eltern uns die Spielregeln dieser Welt einzuflößen - mehr oder minder erfolgreich. Eben so gut, wie die vor ihnen es gemacht haben.
Das sadistische an der Sache ist aber, dass sie uns einfach nicht alles beibringen können.
So vieles ist intuitiv, wir bemerken es schon gar nicht mehr, wenn wir es wirklich verinnerlicht haben.

Irgendwann sind wir dann auf uns allein gestellt. Wir rohes, ungeformtes Häufchen Elend, dass seinen übermüdeten Arsch zur Schule, zur Arbeit, wohin auch immer schleift, um dem Gefühl der Unabhängikeit näher zu kommen.
Natürlich machen wir da Fehler. Eben weil wir nicht richtig vorbereitet sind. Aber wisst ihr was? Das ist okay.
Es wird uns zwar immer von außen vorgegeben "Mach was mit…

10 YouTube Kanäle, die ich geil finde!

Ho, hey, Studienanfang.

Jap, ich bin vor kurzem umgezogen, was die Update-Frequens meines Blogs natürlich etwas eingeschränkt hat. Tut mir Leid, Leute!
Aber so ein Umzug hat es schon in sich. Und dann noch das Leben mit anderen Menschen, oioioi...

Naja, zurück zum angestammten Programm. Beziehungsweise mal etwas neues! Ich rege mich mal nicht über verschiedenes Zeug auf, sondern empfehle mal was! Und zwar YouTube-Kanäle! Zehn Stück! Ausrufezeichen! Dabei hat die Reihenfolge nichts zu bedeuten. Für ein Ranking bin ich grad zu faul.

Nr. 1: Meister SimaYi, der Skill- und Failmeister

Ich bin eigentlich kein Fan von "Let's Play"-Kanälen, aber dieser Kanal sticht doch heraus. SimaYi spielt (bisher) nur Konsolenspiele, vorallem etwas ältere, die die 90'er Generation ansprechen könnte. Immer sehr enthusiastisch und zuweilen informativ. Sehr lobenswert finde ich ja die Frequenz der Uploads, die momentan bei 1-2 Videos pro Tag liegt. Die Länge der einzelnen Parts ist meiner Me…

PRISM - Was es ist und wieso es scheiße ist

Gab ja viel Medienrummel um PRISM, das Abhörprogramm der USA.
Die politische Opposition in Deutschland regt sich extrem auf, Merkel will nichts davon wissen und yadda yadda.

Ich möchte hier mal kurz zusammenfassen, was PRISM ist, und wieso ich es unglaublich beschissen finde (und wieso IHR es auch scheiße finden solltet!).

PRISM ist ein Programm der US-Amerikanischen  Sicherheitsbehörde National Security Agency (kurz NSA), dass der US-Regierung erlaubt, seit 2005 auf eine horrende Menge von Daten zuzugreifen, die ihnen von verschiedenen amerikanischen Konzernen (Microsoft, Apple, Facebook usw.) bereitgestellt werden.
Dabei können die Mitarbeiter der NSA problemlos in Echtzeit auf diese Daten zugreifen - dazu gehören zum Beispiel Chats in Skype und auf Facebook, Log-Ins auf YouTube, jeglicher Datenverkehr auf iDevices wie iPhones oder iPads und so weiter und so fort.
Die Daten werden meistens durch Filter gejagt, um nach Wörtern wie "Bombe", "Terroranschlag" oder &q…

Urheberunrecht

Wie schön es doch ist, dass wir als Menschheit wenigstens ein paar Sachen haben, wo wir uns einigermaßen einig sind. Es gibt etliche Filme, Musikstücke, Kunstwerke oder Videospiele, deren allgemein der Ruf anhängt, dass sie Meilensteine, Latten-Hoch-Setzter und alles in allem revolutionär waren oder einen extrem großen Einfluss auf unsere Kultur hatten. Nebenbei haben die auch echt viel Geld eingespielt.

Damit diese Meisterwerke nicht einfach hirnlos kopiert werden, gibt es das Urheberrecht, beziehungsweise das Copyright.
Flach gesagt sollen diese verhindern, dass jemand von deinen kreativen und gut-durchtdachten Werken profitiert. Du (oder die Menschen, denen du das Recht gibst, deine Werke zu verwalten) allein bekommen das Geld, dass andere Menschen bezahlen, um deine Machenschaften zu genießen.
Ist ja alles schön und gut. Ausser überhaupt nicht. Den wie Urheberrechte und sonstige "Schutzmechanismen" heutzutage wirken, hilft es den Falschen und verhindert weiteren kulturel…

Meinungssache

Es gibt so viele Dinge auf der Welt, die sich in so viele weitere Unter-Dinge spalten, die sich wiederum in noch mehr Unter-Unter-Dinge spalten und so weiter und so fort.
Da kann es natürlich vorkommen, dass man manches von diesen Dingen nicht mag oder eben doch. Je nachdem, wie man halt so tickt.
Und - oh Wunder - man bildet sich auch seine Meinung zu diesen Dingen. Herzlichen Glückwunsch, dein Hirn bewältigt die simple Aufgabe, Dinge zu bewerten! Mit diesen Meinungen bilden wir einen Grundbaustein unserer Identität und machen uns einzigartig.

Natürlich bilden wir uns auch eine Meinung über Sachen, die kulturell in dieser Zeit besondere Bekanntheit oder Einfluss haben, den "Mainstream".
Und im Zusammenhang mit dem Mainstream wird bei der Bekanntgabe einer Meinung oft das Wort "Geständnis" gebraucht (beziehungsweise der Kontext lässt zu verstehen, dass es sich bei einem Post um ein Geständnis handelt). Einige Menschen fühlen sich stark, mutig, ja sogar richtig edgy…

Insert title here

Ich komme irgendwie viel zu selten dazu, meine Gedanken festzuhalten, sei es online, offline, oder sonst wie.
Keine Ahnung woran das liegt. Ist sowieso so 'ne Schwäche von mir: ich fange viel an, ich nehme mir viel vor, aber irgendwie hab ich nie diesen Grad der Motivation, wo ich mich quasi dazu gezwungen fühle kreativ zu werden.
Was mich aber am meisten an mir (beziehungsweise an meinem "kreativem" Schaffen) stört, ist die Angst vor dem "OH MEIN GOTT WAS WERDEN DIE LEUTE DENKEN".
Jeder der Gekunstwerkelt hat und seinen kreativen Unfall dann veröffentlicht hat kennt dieses Gefühl.
Man lässt sein Werk in diese große, weite, kalte Welt hinaus, wo sie den kritischen Blicken der anonymen Massen nackt ausgeliefert daliegt. Man will gut ankommen. Man will sich und seine Kreativität gut verkaufen und nicht als kompletter Vollspast dastehen.

Aber wieso? Wieso hat man diese Angst? Vorallem als Künstler ohne allzu großes Publikum sollte einem das doch egal sein. Immerhi…