Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2015 angezeigt.

Alter-Sack-Fresse

Hi. Ich bin 19. Ja, 19. Ja, ich sehe alt aus. Ich weiß. Ist 'ne riesen Bürde.
Wie manche Menschen ein Baby-Gesicht haben, habe ich eine Alter-Sack-Fresse. Lustige Anekdote, ich war vor 3 Jahren auf dem Kalldorfer Karneval unterwegs. Dort war ich mit ein paar meiner etwa gleich alten Freunde unterwegs, und plötzlich wurden wir von zwei recht gut angetrunkenen Herren angehalten, die uns gemustert haben. Nach ein paar prüfenden Blicken fängt der Eine der Beiden an zu stammeln. „Ey! Ihr da! Ihr seht so alle 16 oder 17 aus!“ Der Zweite stimmt mit ein, zeigt auf eine Freundin „Joah, die ist bestimmt so 16!“. Auf einmal kriegt der Andere einen Blick der Erkenntnis, glotzt mich mit riesigen Augen an, streckt seine Hand in meine Richtung und stammelt „DER IST 23! DER HAT EINEN BART!“
Klar hat das seine Vorteile, wenn man älter aussieht, als man ist.
Ich musste beim Kauf von Alkohol noch nie meinen Ausweis zeigen, und wer mich nicht kennt, hat ziemlichen Respekt vor mir. So sieht mein nervöses Bar…

The Zone

Ich war vor kurzem beim Friseur. Faszinierend, ich weiß, aber es hat schon einen Sinn, dass ich so eine Nichtigkeit erwähne.

Es gibt ja viele verschiedene Arten von Friseuren.
Solche, bei denen man schon sein ganzes Leben ist und immer den selben Schnitt bekommt, der eigentlich recht langweilig ist, einem dann aber doch gutes Geld (plus saftigem Trinkgeld) wert ist,
solche, die für manche Menschen schon einen Therapeuten ersetzen (man redet sich alle Sorgen vom Leib, der Haarschmied hat ja keine andere Möglichkeit als einem zuzuhören, darüber hinaus ist eine Typveränderung beim Friseur recht erschwinglich),
und dann noch solche, für die das Frisieren wahre Kunst ist.

Bei so einem war ich vor kurzem.
Der Mann wusste von seinem Werk Bescheid wie kein Zweiter und hat jedes Haar Teil eines Kunstwerks werden lassen, dass ich jetzt jeden Tag auf meinem Kopf herumtragen werde.
Viel geredet hat er nicht, aber meine Güte, so wie er sich konzentriert hat war das auch kein Wunder.
Und da habe ich…