Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2017 angezeigt.

Das binäre Geschlecht

Generell unterscheidet man Menschen in zwei Geschlechter - Mann und Frau.
Für medizinische Zwecke soll das auch komplett genügen - schließlich hat man ja entweder weibliche oder männliche Geschlechtsorgane, naturgegeben ist da nicht viel anderes möglich, und alles Andere ist dann eher problematisch.
Kommen wir aber zur sozialen Ebene, wird das schon schwerer.
Es gibt ganz klare Vorstellungen davon, was "typisch Mann" und was "typisch Frau" ist. Dutzende von Klischees sind hier vertreten, und jeder von euch musste irgendwo in seinem Leben mit diesen Klischees hantieren, ob gewollt oder nicht.
Das ist ja das, was uns zum Individuum macht - wir nehmen einige Vorstellungen der Gesellschaft an, schmücken uns damit, andere Vorurteile schmettern wir ab und identifizieren uns darüber, dass wir eben nicht das sind, was man von uns vermutet - niemand ist komplett "Mann" oder "Frau".
Doch auch hier haben wir irgendwann ein semantisches Problem:
Wie nennt m…

Gat

Er stapfte durch seine Singlewohnung. Wie jeden Abend wollte er einfach nur zu seinem Sofa und sich fast schon passiv von den sozialen Netzwerken berieseln lassen. Memes, politische Nachrichten und Kochrezepte warteten schon auf ihn, er war nur einige Meter entfernt. Doch sein sonst so routinierter Weg war mit einem Hindernis bestückt. Natürlich hatte er sein Blick auf seinem Smartphone, also versuchte er, dass Hindernis mit seinem Fuß beiseite zu schieben. Nach kurzem Widerstand wich das Hindernis recht organisch nach hinten weg. Und war wieder im Weg. Er bewegte das Smartphone aus seinem direktem Blickfeld und analysierte das unbekannte Hindernis. Ein Reh. Ein kleines, braunes Reh stand dort, mitten in seinem Wohnzimmer. Das Reh blickt zu ihm hinauf. Er blickt auf das Reh hinab. "... wie bist du hier rein gekommen?" Das Reh neigte den Kopf zur Seite, so als hätte es die Frage nicht verstanden. Die großen, dunkelbraunen Augen fixierten sich auf seinen Mund. Er blickte sich …